Aufatmen und Energie tanken – Achtsame Tage in Wildhaus (Kurs 926)

Ausgangslage
Lehrpersonen bewegen sich in einem anspruchsvollen und Kraft fordernden Umfeld. Bewusst und sorgsam mit den eigenen Kraftressourcen umzugehen ist in diesem Kontext notwendig und wichtig.

Achtsamkeitsübungen, basierend auf den neusten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen, helfen, sich zu regenerieren und den Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden.

In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie Achtsamkeitstechniken für den Einsatz im schulischen, aber auch privaten Alltag kennen. Die erholsame Natur rund um den Schwendisee und das Hotel Alpenrose mit seiner guten Küche und dem Wellnessangebot unterstützen den regenerierenden Aspekt dieser Tage.

Kompetenzen/Ziele
Die Teilnehmenden
– erkennen die Auswirkung von Stress in ihrem Körper.
– erlernen eine einfache und effektive Praxis täglicher Achtsamkeit in Gedanken und Gefühlen.
– erholen sich in einer schönen Umgebung.
– stärken sich für den Schulalltag.
– finden eigene innere Ressourcen für den Umgang mit herausfordernden Situationen in Beruf und Alltag.

Inhalt
– Geschichte und wissenschaftliche Erkenntnisse zur Achtsamkeitspraxis
– Tägliches Ausüben verschiedener Achtsamkeitstools im Hotel und in der Natur
– Einbezug des eigenen Körpers als Instrument für das persönliche Wohlbefinden
– Zeiten der Stille und der Erholung
– Kennenlernen der Natur als persönliche Kraftquelle
– Kennenlernen des Achtsamkeitstrainings BINJA für den Schulalltag

Zielgruppe
Dieser Kurs eignet sich für Lehrpersonen aller Stufen, für Schulleitungen, für Mitarbeitende in der Schulgesundheit, für Führungskräfte und Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung. Die Vorstellung des BINJA-Trainings ist vor allem für Lehr- und Fachpersonen, die mit Primarschülern arbeiten, gedacht. Es steht jedoch allen Interessierten offen.

Leitung: Ruth Monstein, Primarlehrerin, Coach, Fachberatung Traumapsychologie
Ort: Hotel Alpenrose, 9658 Wildhaus
Dauer: 2 Tage plus 1 Abend zur Nachbesprechung und Auffrischung der Achtsamkeitspraxis im Berufsalltag; Ort und Zeit für die Nachbereitung werden am Kurs miteinander abgesprochen.
Datum: Mo, 15. – Di, 16. April
Kurszeiten: 1. Tag: 09.00 – 21.30 Uhr / 2. Tag: 08.30 – 17.30 Uhr
Anmeldung bis 25. Februar 2019

Weiterbildungsprogramm 2019 des Amt für Volksschule / Kanton St.Gallen

Anmeldung: www.wbs.sg.ch